Mehr WIR für Aarbergen

Mehr WIR für Aarbergen

Je mehr Miteinander, desto schöner das Leben in Aarbergen.

Die Initiative "Mehr WIR für Aarbergen" bietet darum im Alten Rathaus Aarbergen, Rathausstr. 1, Aarbergen-Kettenbach, seit Juli 2022 einen weiteren Ort, an dem das Miteinander innerhalb der Gemeinde gefördert wird:

Mit Räumlichkeiten für eigene Ideen und wertvollen Angeboten für Groß, Klein, Jung & Alt.

Schauen Sie gern vorbei

Gefördert vom Rheingau-Taunus-Kreis.


Alle Beratungsangebot, regelmäßige Termine und Workshops finden, wenn nicht anderes angegeben, im "Alten Rathaus, Rathausstraße 1, Aarbergen-Kettenbach" statt!
Wenn Sie per E-Mail-Newsletter über Workshops und Veranstaltung informiert werden möchte, setzen Sie sich bitte mit den Ansprechpartnerinnen der Gemeinde Aarbergen in Verbindung!



Beratungsangebote


  • Wohnberatungsstelle Aarbergen

    Jeder zweite Montag  im Monat ab 14.00 - nur mit Voranmeldung

    Ihre Ansprechpartnerin:
    Sabine Thomas, Tel. 06120/2728
    Email: sabine.thomas@aarbergen.de

    Es ist der Wunsch fast aller älteren Menschen, ihren „Lebensabend“ in den eigenen vier Wänden zu verbringen, möglichst in der Nähe von Angehörigen, Freunden und Bekannten.

    Die meisten Wohnungen älterer Menschen sind nicht seniorengerecht und erschweren die Alltagsbewältigung zusätzlich. Oft sind nur minimale Veränderungen notwendig. Die Beratungen sind kostenfrei und vertraulich.

  • Schuldner und Insolvenzberatung der ProJob Rheingau-Taunus-GmbH 

    Jeder letzte Dienstag im Monat von 9:00 - 15.00 Uhr - auch ohne Voranmeldung möglich

    Ihr Ansprechpartner:
    Michel Jansen, Tel.: 06128/9147-61
    Email: M.Jansen@projob-rtk.de

    Hohe Gas- und Stromkosten? Gestiegene Lebensmittelpreise?
    Wir helfen gerne weiter. Kompetent, diskret, schnell und kostenfrei erhalten Sie professionelle Hilfe von qualifizierten und erfahrenen Beratern.

    Themen:
    Pfändungsschutzkonto; Existenzielle Notfälle; Informationen, wie Sie sich als Schuldner schützen; Überblick und 
    Klärung von Schulden; Haushalts- und Finanzberatungen; Beratung im Umgang mit Gläubigern, Arbeitgebern,
    Vermietern und Behörden

  • Pflegestützpunkt des Kompetenzzentrums Pflege Rheingau-Taunus-Kreis

    Jeder erste Donnerstag im Monat von 13.00 - 15.00 Uhr - nur mit Voranmeldung

    Kontakt:
    Tel. 06124/510 525 und 527
    Email: pflegestuetzpunkt@rheingau-taunus.de

    Sie selbst oder ein Angehöriger kommen nicht mehr allein zuhause zurecht? Sie möchten wissen, welche Hilfsmöglichkeiten es gibt?

    Wie kann man einen Pflegegrad bei der gesetzlichen Pflegeversicherung beantragen? Welche Pflegeleistungen gibt es und wie kann ich diese in Anspruch nehmen?

    Wir beraten kostenfrei und trägerneutral zu allen Themen im Bereich Pflege:

    Information und Unterstützung zu Anträgen und Auswahl von Pflege- und Sozialleistungen; Information und Vermittlung zu lokalen Pflege-und Betreuungseinrichtungen (z.B. ambulante Pflegedienste, Tagespflege, stationäre Pflege-einrichtungen); Versorgung mit geeigneten Hilfsmitteln, Alltagsunterstützende Angebote (z.B. Nachbarschafts-hilfe); Entlastungsangebot für pflegende Angehörige.

Regelmäßige Angebote:

  • Englische Konversation/English Conversation 

    Jeden Montag, ab 18.00 Uhr

    Der Kurs findet einmal in der Woche statt und bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Englischkenntnisse zu verbessern und gleichzeitig neue Menschen kennenzulernen.

    Es gibt keine Altersbeschränkungen und jedes Sprachniveau ist willkommen.

    In einer entspannten und freundlichen Atmosphäre werden wir uns über verschiedene Themen unterhalten. Es gibt keinerlei Druck oder Hausaufgaben und jeder kann üben, seine Aussprache zu verbessern.

    These classes will be held once a week and provide an excellent opportunity for you to enhance your English language skills while also meeting new people. Regardless of your age or proficiency level, you are welcome to join.

    The course aims to foster informal open discussions in a relaxed and friendly atmosphere, with the goal of strengthening your speaking and listening abilities. There will be no pressure or homework assignments to complete.

  • Offene Kreativwerkstatt

    Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat ab 18.00 Uhr.
    Gemeinsam in einer Gruppe kreativ sein.
    Teilen Sie Ihr Hobby mit anderen und lernen Sie voneinander.

    Sie zeichnen, handarbeiten oder basteln gerne?

    Gemeinsam macht es mehr Spaß!

    Bringen Sie Ihre Werkstücke mit zur offenen Kreativwerkstatt.

    Kommen Sie einfach vorbei, erweitern Sie Ihre künstlerischen Fähigkeiten und lernen Sie dabei gleichzeitig neue Menschen kennen.

    Wir freuen uns auf Sie.

    Nähere Informationen erhalten Sie bei den Ansprechpartnerinnen der Gemeinde Aarbergen.

  • Senioren-Computerkreis Aarbergen/Hohenstein

    2 x im Monat jeweils am 1. und 3. Donnerstag von 14.00 - 16.00 Uhr (einmal Präsenz, einmal Online) trifft sich der Senioren-Computer-Kreis Aarbergen/Hohenstein.
    Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. so dass derzeit nur noch eine Teilnahme beim Onlineformat möglich ist. 

    Als erfahrenen Dozenten konnten wir Herrn Helmut Pelzer gewinnen.

    Nähere Informationen erhalten Sie bei den Ansprechpartnerinnen der Gemeinde Aarbergen.

  • Lesekreis im Dorfgemeinschaftshaus Michelbach

    Jeden 2. Montag im Monat, 16.00 Uhr - Achtung! Anderer Veranstaltungsort: Dorfgemeinschaftshaus Michelbach

    In Kooperation mit der Kulturvereinigung treffen sich  Leseinteressierte um über die Inhalte verschiedener vorgestellter Bücher zu diskutieren.

  • Offener Tanzkreis 55+ im Bürgerhaus Kettenbach

    Immer mittwochs von 14.30 bis 16.00 Uhr - Achtung! Anderer Veranstaltungsort: Bürgerhaus Kettenbach

    Unter dem Motto „Mach mit – Bleib fit“ trifft sich der Offene Tanzkreis Aarbergen unter der ehrenamtlichen Leitung von Stavroula Soltau.

    Die Gruppe freut sich auf den Besuch aller „Neulinge“ und wird ihnen den Einstieg erleichtern.

  • Progressive Muskelentspannung im Dorfgemeinschaftshaus Michelbach

    Immer mittwochs von 10.00 - 11.00 Uhr - Achtung! Anderer Veranstaltungsort: Dorfgemeinschaftshaus Michelbach

    Zeit für sich! -  Durch gesunde ANspannung zur ENTspannung gelangen!

    Die Gruppe wird von der ehrenamtlichen Kursleiterin Dorothea Schierz geleitet.

  • Sprachtreff 1

    Immer mittwochs und donnerstags von 9.00 bis 12.00 Uhr
    Treffen Sie sich mit anderen Migrantinnen und Migranten und verbessern Sie Ihre Sprachkenntnis mit einer erfahrenen Dozentin. Üben Sie Ihre bisher erworbenen Deutsch-Sprachkenntnisse und tauschen Sie sich mit anderen Sprachanfängern aus.

    Nähere Infos erhalten Sie beiden den Ansprechpartnerinnen der Gemeinde Aarbergen

  • Sprachtreff 2

    Immer dienstags und mittwochs von 9.00 bis 10.30 Uhr im Tagungsraum der evangelischen Kirche Michelbach, Kirchstraße
    Treffen Sie sich mit anderen Migrantinnen und Migranten und verbessern Sie Ihre Sprachkenntnis mit einer erfahrenen Dozentin. Üben Sie Ihre bisher erworbenen Deutsch-Sprachkenntnisse und tauschen Sie sich mit anderen Sprachanfängern aus.

    Nähere Infos erhalten Sie beiden den Ansprechpartnerinnen der Gemeinde Aarbergen

  • Offener Wanderkreis - Treffpunkte werden im Aarbergenerland bekannt gegeben

    Die ehrenamtlichen Wanderführung Iris Weis und Edwin Dengler bieten in den Monaten Februar bis November jeweils am 3. Dienstag eine kleine Wanderstrecke (5-8 km) an.

    In den Monaten Februar bis November werden außerdem an jedem 1. Dienstag im Monat große Wanderungen 
    (15-20 km) durchgeführt. Die genauen Termine, Streckenführung und Treffpunkte werden im Aarbergenerland
    veröffentlicht.

  • Geselliges Tanzen 55+ im Dorfgemeinschaftshaus Michelbach

    Jeweils von November – Ostern trifft man sich unter der ehrenamtlichen Leitung von Uta Frenz-Schädler zum
    geselligen Tanz. Achtung!  Anderer Veranstaltungsort: Dorfgemeinschaftshaus Michelbach

Workshops und Vorträge:


  • Zaubertöpferscheibe - Mitmachaktion

    Mittwoch 19.06.2024, 16.30 – 18.30 Uhr, am „Alten Rathaus“ (Rathausstr.1, Kettenbach) 

    Thomas Benirschke bringt die Menschen mit den Wurzeln der Töpferei und der Keramik in Berührung: ERDE.
    An der Töpferscheibe dreht er mit ihnen "vierhändig" Gefäße und Figuren.

    Die Teilnehmer erleben, wie nach ihren eigenen Ideen unter ihren eigenen Händen etwas Neues, etwas Einmaliges - ihre "eigene" Form entsteht.

    Die Kunstwerke können mit nach Hause genommen werden.

    Die Töpferaktion wird im Rahmen des Förderprogramms "Neustart Kulturszene Rheingau-Taunus-Kreis 2023" vom Rheingau-Taunus-Kreis gefördert.

    Die Teilnahme ist kostenlos.

    Anmeldung bis 14.06.2024 bei
    Frau Schmitt Tel. 06120-2732 oder beate.schmitt@aarbergen.de

  • Lust zum Nähen?

    Samstag, 29. Juni 2024, 9.30 - 13.00 Uhr, Kosten 5,00 Euro

    Unter professioneller Anleitung der Ehrenamtlichen Tina Laux und Sarah Thomas lernt ihr schnell, wie ihr tolle Sachen nähen könnt.
    In diesem Workshop werdet ihr ein Eulenkissen nähen.

    Bitte bringt euch eigenen Stoff mit und falls vorhanden eine gute Schere.

    Solltet ihr eine eigene Nähmaschine haben die ihr bedienen könnt, bringt sie gerne mit.

    Anmeldung bis 25.05.2024 bei den Ansprechpartnerinnen der Gemeinde Aarbergen



  • Gemeinsame Veranstaltung in Kooperation mit den Landfrauen Michelbach: "Wildkräuterspaziergang mit Zubereitung"

    Donnerstag 18.07.2024, 16.00 – 18.00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Michelbach

    Kosten: 10,00 €

    Bei unserem Wildkräuterspaziergang bekommen Sie einen Einblick, in die schmackhaften essbaren Kräuter der Region und erfahren viel Wissenswertes über ihre Verwendung.

    Die heimischen Wildkräuter sind vielseitig einsetzbar, stehen jedem kostenlos zur Verfügung und besitzen meistens einen weit höheren Vitamin- und Mineralstoffgehalt als unser Kulturgemüse.

    Im Anschluss an die kleine Wanderung werden ein paar Leckereien mit unseren Kräutern zubereitet. So dass Sie Tipps und Ideen bekommen, wie Sie Ihre Ernährung mit vielen Kräutern bereichern können.

    Dozentin ist Frau Corinna Kaminsky, sie ist Ernährungs-, Darm- und Wechseljahreberaterin, Fastenleiterin, Detoxcoach für Leber-Gallenblasen-Reinigung & Kräuterfrau.

    Anmeldung bis 11.07.2024
    Bei den Ansprechpartnerinnen der Gemeinde Aarbergen:

  • Gemeinsame Veranstaltung in Kooperation mit den Landfrauen Michelbach: Fermentieren leicht gemacht

    Donnerstag 17.10.2024, 17.00 – 19.00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Michelbach 
    Kosten: 10,00 €

    In diesem Workshop wird vermittelt, wie Sie mit einfachen Mitteln einen Vorrat an fermentierten Lebensmitteln anlegen können. Diese sind ein wertvoller Bestandteil Ihrer Ernährung.

    Fermentieren macht Lebensmittel nicht nur haltbar, sondern auch besser verdaulich, es kann vor einem Vitaminmangel, nicht nur im Winter schützen, ist gut für Ihre Darmflora und unterstützt Ihr Immunsystem. 

    Dozentin ist Frau Corinna Kaminsky, sie ist Ernährungs-, Darm- und Wechseljahreberaterin, Fastenleiterin, Detoxcoach für Leber-Gallenblasen-Reinigung & Kräuterfrau.

    Anmeldung bis 11.10.2024
    Bei den Ansprechpartnerinnen der Gemeinde Aarbergen