Kindergarten Kettenbach

Ausflugswoche im Kindergarten


Die Aufregung war groß, als es morgens mit Rucksack und guter Laune los ging und die Kinder mit Ihren Erzieher/n/innen eine richtig große Wanderung ins Kettenbacher Feld starteten. Leider meinte es der Wettergott an 3 von 4 Ausflugstagen nicht so besonders gut mit uns, doch auch das konnte uns die Vorfreude auf die Bienen nicht nehmen.

Angekommen auf dem „Bienengrundstück“ stärkten sich die Kinder erstmal mit einem Picknick nach dem anstrengenden Marsch.

Und dann hieß es aufgepasst: Imker Herr Möhn hatte allerlei Interessantes über Bienen zu erzählen… wie sieht eine Biene aus?, warum brauchen wir Bienen?, wie wohnen Bienen?, wie ist das mit dem Honig sammeln?…Und es gab nicht nur etwas zu hören, sondern auch zu sehen und auch zum Anfassen. Herr Möhn öffnete für die Kinder einen Bienenstock und erklärte sehr kindgerecht wie die Bienen leben.

Zum Anfassen gab es ein Stück Bienenwachs und das Highlight, war das Probieren von Honig direkt aus der Bienenwabe.

Jede Gruppe bekam sogar ein Glas Honig geschenkt, sodass die Kinder gleich am nächsten Tag im Kindergarten ein leckeres Honigbrot geniessen konnten.

Die Kids waren begeistert und auch für uns Erzieher/innen gab es Einiges zu lernen und tolle Informationen.

DANKE HERR MÖHN, für diese Möglichkeit! Wir haben richtig viel gelernt und es bleiben uns tolle Bilder im Kopf!


Schauen wir mal, was den Kindern nach dem Wochenende noch in Erinnerung geblieben sind.

Hier ein Interview zu unserem Ausflug beim Imker

Wie sieht denn eine Biene aus?
Eine Biene hat einen Kopf, eine Brust und einen Schwanz, ist schwarz-gelb gestreift und hat am Kopf 2 Fühler. Sie hat 6 Beine und an den Beinen hat die Biene kleine Körbchen dran, womit sie Pollen sammelt und sie hat einen Rüssel mit dem sie Blütennektar sammelt.

Es gibt verschiedene Bienen in einem Bienenvolk. Welche?
Es gibt Arbeiterbienen, die sammeln den Honig und es gibt Putzbienen. Die Putzbienen machen die Waben sauber. Dann gibt es noch Männerbienen, die heißen Drohnen, aber die arbeiten nichts. ;-) Und es gibt Wachen, die kontrollieren am Eingang vom Bienenhaus, welche Bienen rein und raus fliegen. Und es gibt noch die Königin.

Warum brauchen wir Bienen?
Wir brauchen Bienen, dass wir Honig essen können. Und ohne die Bienen hätten wir kein Obst, weil die Bienen die Blüten von den Bäumen bestäuben und danach dann Obst wachsen kann.

Wer ist die Chefin der Bienen und was ist Ihre Aufgabe?
Die Chefin ist die Königin. Die sieht anders aus, weil sie größer ist wie die normalen Bienen. Die Königin muss die Eier legen, dass neue Babybienen wachsen können. Sie legt die Eier in eine Wabe rein, die wachsen dann zu einem kleinen weissen Wurm (Larve) und dann schlüpft eine kleine Babybiene.

Wo wohnen die Bienen? 
Bienen wohnen in einem Bienenhaus (Bienenstock). Unten in dem Haus wohnt die Königin und legt ganz viele Eier und oben wohnen die Bienen die Honig machen.

Woher wissen die Bienen wo leckerer Nektar ist?
Die Bienen können nicht reden, aber sie summen und sie tanzen. Und so wie die Bienen tanzen, wissen die anderen Bienen, wohin sie fliegen müssen um leckeren Honig zu sammeln.

Warum stechen Bienen denn?
Bienen stechen nur, wenn sie Angst haben. Aber dann muss die Biene auch sterben, weil der Stachel abreisst.

Was tust Du, wenn eine Biene um Dich herumschwirrt?
Ich muss ruhig stehen bleiben und den Mund zu machen. Dann warte ich bis die Biene weggeflogen ist. Man darf nicht hauen und pusten, dann wird die Biene sauer und sticht.

Was tust Du, wenn Dich eine Biene doch gestochen hat?
Wenn mich eine Biene gestochen hat, dann muss ich den Stachel rausziehen, ganz schnell. Und dann muss man die Stelle kühlen.

Was fällt Euch noch ein zu den Bienen?
Der Imker hat die Bienen mit Rauch beruhigt, bevor er ihr Haus aufgemacht hat. Die Bienen denken dann es brennt und bleiben ganz ruhig. Der Imker hatte einen Schutzanzug an. Da war sogar ein Helm dran.

Was war das Schönste an unserem Ausflug!
Das Tollste war, dass wir mit dem Finger aus der Wabe den Honig schlecken durften. Das war sooooo lecker!