Aartalschule

Schulleiter der Aartalschule geht in den Ruhestand


Dennoch war es Bürgermeister Rudolf ein Bedürfnis, sich persönlich von Herrn Seitz zu verabschieden. Als Referendar kam Herr Seitz in 1982 an die Aartalschule, blieb in all den Jahren „seiner Schule“ treu, wurde 1999 Pädagogischer Leiter und war seit 2016 Schulleiter.

38 Jahre Schule – das bedeutet auch, die ständigen Veränderungen im Schulalltag mitzuerleben und mitzugestalten. Zusätzlich zum Bildungsauftrag sei auch ein Erziehungsauftrag gekommen, im Laufe der Zeit wurden die Lehrer von Fachkräften unterstützt, die es früher gar nicht gab wie z. B. Schulsozialarbeiter, die Digitalisierung in den Schulen nahm in diesen Jahren ihren Anfang und wurde zuletzt durch die Corona-Krise beschleunigt – wenigstens ein positiver Nebeneffekt dieser Pandemie, die den Schulen und insbesondere dem verantwortlichen Schulleiter einiges abverlangte.

Auch wenn es mit Sicherheit mit einem weinenden Auge ist, freut sich Herr Seitz auf seinen neuen Lebensabschnitt, in dem er mehr Zeit seiner Familie widmen will, seinen Hobbys und nicht zuletzt der Arbeit im Ortsbeirat seiner Heimatgemeinde, wo er im letzten Jahr als Ortsbürgermeister wiedergewählt wurde.

Herr Rudolf dankte Herrn Seitz für sein Engagement an der Aartalschule und die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde. Für die Zukunft wünschte er ihm alles Gute und viel Freude bei seinen neuen Aufgaben.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.