Neu hergerichtetes Sprungfeld auf dem Sportplatz Rückershausen


Und schon kommt es zu Problemen. Es gab erste Beschwerden darüber, dass Hundehalter ihre Vierbeiner dort ihr „Geschäft“ erledigen lassen oder das Sandfeld als „Buddelplatz“ für den Liebling entdeckt haben.

Wir möchten Sie eindringlich bitten, das für den Sportbetrieb in mühsamer Arbeit hergestellte Sprungfeld nicht für das Beschriebene „zu nutzen“. Es führt zu Verdruss bei ehrenamtlich Tätigen und ist mehr als unangenehm für die Nutzer der Weitsprunganlage.

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Aarbergen
Im Auftrag: Kremer, FB1 Fachbereichsleitung

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.