illegale Müllablagerung

Diverse illegale Müllablagerungen / Illegale Grünschnittsammelstellen


Dort wurde in unmittelbarer Nähe eines abgelegenen Feldweges einiges an Unrat im Wald abgelegt. Einem aufmerksamen Spaziergänger haben wir es zu verdanken, dass die Ablagerung entdeckt werden konnte. Der Bauhof hatte im Anschluss die Aufgabe das abgelegte Stückgut aufzunehmen und der Entsorgung zuzuführen. Zum Glück konnten Hinweise auf einen Verursacher gefunden werden.

Das Ablagern von Müll außerhalb einer dafür vorgesehenen Entsorgungsstätte stellt einen Bußgeldtatbestand dar, der mit einem nicht unempfindlichen Bußgeld geahndet werden kann, wenn ein Verursacher zu ermitteln ist. Das Bußgeld kann bis zu 100.000,- € betragen.

Weiter erhielten wir Meldung von Bürgern, dass man im Bereich des Verbindungsweges zwischen Waldstraße und der Straße „Zum Scheidertal“ einen illegalen Grünschnittsammelplatz angelegt habe. Auch hier gilt, dass diese Abfälle nicht außerhalb einer hierfür vorgesehenen Entsorgungsstätte (Grünschnittsammelstelle) abgelagert werden dürfen. Wir fordern daher die Bevölkerung auf, diese illegalen Grünschnittsammelstellen nicht mehr zu bedienen und die in ausreichender Zahl bereitgestellten Grünschnittsammelstellen in den einzelnen Ortsteilen zu nutzen.

Aarbergen, 12.05.2020

Der Gemeindevorstand
der Gemeinde Aarbergen
Im Auftrag

Kremer
FB1 Fachbereichsleitung

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.